>>> SHOP - shipping worldwide <<<

IMG_8817_lightjpg




Pretty Zeecity retrospective

This book originated from the need to preserve historical footage out of the very beginnings of graffiti out of the area of Zurich and make it available for the public. It is based on a very personal review of my experiences back then and thus is a retrospective, shaped by my own perception with no claim for completeness or objectivity. The book is to be understood as a part of the whole, as a fragment for the completion of already published writings, which are also dedicated to the documentation and historical workup of Zurich’s street art. The works and memories captured in this book, show experiences which cannot be called ordinary.


The whole story sets place in the last millennium, shortly after the German reunification and the end of apartheid in South Africa, at the beginning of the 90s. The second golf war and other geopolitical conflicts dominated the daily media. The music of Prince, Jackson and Madonna, as well as Guns n’ Roses was played on all channels and functioned as the sound-track for a society, which was only one step away from entering the digital world. In the city of Zurich people were still forbidden to dance on Easter, the suburban railway just started up and the funding of style-writers was as offbeat as a Bratwurst in a vegan takeaway. Hip-Hop was raw and to me – apart from “Star Wars” – the most inspiring universe I knew.

Planet Rock - T273


Das Buch Pretty Zeecity retrospective entstand aus dem Bedürfnis, geschichtsträchtiges Bildmaterial aus den Anfängen der Graffitikunst im Raum Zürich zu bewahren und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Es basiert auf einem sehr persönlichen Rückblick auf das Damals-Erlebte und ist insofern eine von der eigenen Wahrnehmung geprägte Retrospektive ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Objektivität. Das Buch versteht sich als Teil eines Ganzen, als Fragment zur Ergänzung bereits publizierter Werke, die sich ebenfalls der Dokumentation und historischen Aufarbeitung der Zürcher Street Art verschrieben haben. Die Werke und Erinnerungen, die darin festgehalten sind, zeugen von Erlebnissen, die definitiv als nicht alltäglich bezeichnet werden können.


Die ganze Geschichte spielt noch im letzten Jahrtausend, kurz nach der deutschen Wende und zum Ende der Apartheid in Südafrika, anfangs der 90er Jahre. Der zweite Golfkrieg und andere geopolitische Konflikte dominierten das mediale Tagesgeschehen. Die Musik von Prince, Jackson, Madonna oder der GunsN‘ Roses liefen auf allen Kanälen und lieferten den Soundtrack für eine Gesellschaft, die auf der Schwelle von der analogen zur digitalen Welt stand. In der Stadt Zürich herrschte an Ostern noch Tanzverbot, die S-Bahn nahm gerade ihren Betrieb auf, und das Sponsoring von Graffiti-Writern war in etwa so abwegig wie die Bratwurst in einer veganen Imbissbude. Hip-Hop hatte was Rohes und war für mich - neben „Star Wars“- das inspirierende Universum schlechthin.


Planet Rock - T273

IMG_8859_lightjpg

Hardback book in cloth, Offset print four coloured
29,7 x 21cm, 136 Pages, 200 Photographs
Text German & English
Publication 2018 - 1000 Copies
ISBN 978-3-033-06760-8
This book has been produced in Switzerland without publishing company.


Price 46.- CHF. excl. shipping cost

-> special pre Xmas offer until the 15. of december: Price 35.-CHF. excl. shipping cost <-


IMG_8836_lightjpg

Buch mit Hardcover in Leinen, Offsetdruck 4farbig, gebunden
29,7 x 21cm, 136 Seiten, 200 Abbildungen
Text in Deutsch & Englisch
Erscheinung 2018 - 1000 Exemplare
ISBN 978-3-033-06760-8
Dieses Buch wurde ohne Verlag in der Schweiz produziert.


Preis 46.- CHF. exkl. Versandkosten

-> Vorweihnachtsangebot  bis am 15.  Dezember: Preis 35.-CHF. exkl. Versandkosten <-

IMG_8848_lightjpg

check also Instagram Profile - prettyzeecity -